Rückblick auf die Homöopathie
Einen Abend voller Informationen, Tipps und kleinen Hilfsmitteln für den Herbst-/Winteralltag erlebten wir vergangen Donnerstag im ViVa Sportpark. Frau Elke Flehe, Heilpraktikerin und PTA war mit dem Vortrag „Mit Homöopathie durch die nasskalte Jahreszeit“ in Bröckel zu Gast. Bei Erkältungskrankheiten über Beschwerden durch Wintersport oder auch Magen- und Darmerkrankungen, die Homöopathie hat für alle Bereiche tolle Mittel und ermöglicht auf sanfte Art und Weise eine Behandlung.
Einen kleinen Ausschnitt haben wir dank Frau Flehe kennenlernen dürfen.
Vielen herzlichen Dank für diesen interessanten Vortrag!
Unser Dank geht auch nochmal an die Bröckeler Apotheke!


Der Herbstmarkt und die Vorbereitungen ...
Am Samstag, d. 06.10.18 findet in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13 Uhr wieder der Herbstmarkt vor der herrlichen Kulisse der Celler Stadtkirche statt. Und natürlich wollen auch die Bröckeler LandFrauen wieder mit einem Stand dabei sein! Damit wir unsere Köstlichkeiten (Rund um Hochzeitssuppe & Co.) pünktlich zum Herbstmarkt fertig haben,
 treffen wir uns, hoffentlich in großer Runde, für die Vorbereitungen am Dienstag, d. 02.10.18 um 14 Uhr bei Ann-Katrin Berkhan. Denn gemeinsam geht es leichter von der Hand und macht auch mehr Spaß! Wer Lust hat, uns zu unterstützen meldet sich bitte bei Ann-Katrin Berkhan, Tel. 05144/ 9 28 41.

Oktoberversammlung
Wir starten am Mittwoch, d. 10.10.18 um 19.30 Uhr mit unseren Versammlungsabenden im Schützenhaus in das neue LandFrauenJahr. Den Beginn machen in diesem Jahr Nikolaus Barth und Elsa Buhr mit einem Dia-Vortrag über „Malta und Portugal“. Die beiden „Reiseexperten“ dürften der ein oder anderen Landfrau sicherlich von den Fahrten des Kreisverbands bekannt sein. Wir freuen uns, dass sie nach Bröckel kommen und uns über Land und Leute berichten werden. Wer Lust hat und sich für die Reiseberichte und Dia´s der Beiden interessiert ist herzlich willkommen.



Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen:
Denn das Glück ist immer da.

                                                                Goethe


           


Bröckel

Bröckel, mit langem "Ö" gesprochen, ist eine kleine Gemeinde am Rande des Landkreises Celle. Der Ortsname entwickelte sich aus dem alten, plattdeutschen Wort "Brauk", was Bruch, Moor oder Sumpf bedeutete. Durch Bröckel führte ehemals die einzige Straße, welche die Fuhrwerke heil von Braunschweig nach Lüneburg kommen ließ. Kam man von der "festen" Route ab, steckte man schnell mit Pferd und Fuhrwerk im Morast fest. Schon damals galt "... und schaurig ist´s übers Moor zu gehen". Heute findet man einen Ort in der Südheide, mit alten Fachwerkhäusern und vielen alten Eichen, wo Tradition gepflegt wird und gleichzeitig versucht wird es mit Neuem und Modernem zu vereinen. Unser Ort hat zur Zeit 1803 Einwohner.

Unser LandFrauenverein ist 1952 gegründet worden, wir haben 161 Mitglieder.

Unsere Vereinsaktivitäten:

Smiley   Versammlungen mit verschiedenen Themen, wie z. Bsp. Gesundheit, Kultur, Reiseberichte, Ernährung, Gutes für die Seele, Lesungen, Recht, Politik oder Soziales

Smiley    3 - 5 Kurse pro Jahr, in den Bereichen, Handarbeiten, Kunst, Floristik, Kochen, Gesundheit

Smiley    Tagesfahrten

Smiley    Mehrtagesfahrt

Smiley     Fahrradtour

Smiley    Wanderung

Nach oben